Testforum!
 
StartseiteKalenderSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Copyright, Credits & Urheberrecht
Vampire Knight - © Matsuri Hino - All Rights Reserved | Texte & Grafiken © Autor des Beitrags

Teilen | .
 

 w i c k e d g a m e

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar
Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 06.05.12
VKGast
Beitrag© by VKGast Mo 28 Mai 2012 - 14:51







„Vampire, Werwölfe, Hexen… Solche Wesen kamen in den Geschichten vor, die mir mein Großvater immer erzählt hat. Die meisten hielten ihn für verrückt. Er selbst glaubte fest an das, was er mir erzählte. Vampire, die durch unsere kleine Heimatstadt Mystic Falls einfielen und junge Mädchen blutleer tranken. Werwölfe, die bei Vollmond ihr Unwesen treiben. Hexen, manche gut, manche böse. Tierangriffe, die eigentlich keine Tierangriffe waren. Letzten Endes bleiben solche Geschichten, jedoch nur Geschichten.“

Willkommen in Mystic Falls, der kleinen Stadt in Virginia, die weit mehr Geheimnisse birgt, als sich erahnen lässt. Die meisten Familien, besonders die der Stadtgründer, bergen Geheimnisse, die nie ans Tageslicht gelangen sollen. Hier bleibt die beschauliche Kleinstadtidylle nicht sehr lange aufrecht erhalten. Binnen kurzer Zeit, kann man in seinen schlimmsten Alptraum schlittern. Die Nachrichten können eine Lüge sein und alte Geschichten die Wahrheit. Der Schein trügt. Mystic Falls ist das beste Beispiel dafür. Schon lange gehört sie Stadt nicht nur den Menschen. Übernatürliche Wesen zieht die Stadt magisch an und auch wenn die meisten es nicht sehen wollen: es gibt sie. Der gutaussehende Neue – ein Vampir. Der geheimnisvolle Nachbar – ein Werwolf. Die hübsche Bardame – eine Hexe. Es gibt da draußen viel mehr, als die Menschen sehen oder gar sehen wollen.

„Die Großstadt ist gefährlich. Auch Melbourne. Diese ganzen dunklen Gassen und Straßen. Verlaufe dich abends bloß nicht! Man hört doch immer wieder diese Horrorgeschichten aus den Nachrichten. ‚Junge Frau – tot in Seitenstraße gefunden‘ könnte so eine Schlagzeile lauten. Natürlich hat Melbourne auch seine guten Seiten. Man kann gut essen gehen, super Feiern. Aber dennoch bleibt da am Abend diese Angst, dieses ungute Gefühl. Manchmal glaube ich, dass es sich in einem kleinen Örtchen besser leben lässt. Ohne diese ganze Kriminalität.“

Melbourne – die Hauptstadt des US-Bundestaates Virginia, die Heimat vieler Berufstätiger und Studenten. Durch die Melbournian Commonwealth University leben auch viele junge Menschen in Richmond und beteiligen sich an dem regen kulturellen Leben. Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben macht die Stadt attraktiv für jung und alt. Doch wie in jeder Stadt gibt es auch in der Hauptstadt Virginias dunkle Ecken. So dunkel, dass die meisten Einwohner gar nicht erahnen können, was in einer Großstadt wirklich vor sich gehen kann. Blutleere oder gar zerfetzte Körper, doch in den Nachrichten will von solchen Dingen gar nicht die Rede sein. In den Nachrichten gibt es allerdings auch keinen Platz für übernatürliche Dinge oder Wesen. In der realen Welt, dem realen Melbourne jedoch schon. Denn nicht nur Studenten machen das Nachtleben gerne unsicher, sondern auch der ein oder andere Vampir zieht gerne um die Häuser, um hier und da sein nächstes Opfer abzufangen.
[/b]



Forum | Regeln | Blackboard | Wanted & Unwanted


Nach oben Nach unten
 

w i c k e d g a m e

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Knight RPG :: Off - Topic - Bereich :: Unsere Partner :: Partner :: Filme/Serien/Bücher-